Symbolbild(er)

IBUPROFEN-RAT&TAT SCHMERZTABL 400MG


PZN: 4482065

--,-- EUR

--,-- EUR / 100ml

Den Preis erfahren Sie nach Auswahl einer Einkaufapotheke.

Dieses Produkt ist derzeit vom Hersteller nicht lieferbar

Mehr über das Produkt

Weitere Produktinformationen

Allgemeine Produkthinweise
Produkt-Klassifizierungrezeptfreies Arzneimittel
KurzbezeichnungIBUPROFEN RAT SCHMERZTBL 400
HerstellerG.L.PHARMA GMBH
Verpackungsinhalt50 Stk.
WarnhinweiseWährend der Mahlzeit einnehmen, Unzerkaut einnehmen, Fahrtüchtigkeit kann beeinträchtigt werden, Vorsicht bei Alkoholgenuss, Vorsicht Diabetiker
SchwangerschaftWarnung bei Schwangerschaft
StillzeitWarnung für Stillende
Lagervorschriftkeine
Weitere Produktinformationen
Art der AnwendungUnzerkaut mit reichlich Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einnehmen. Tablette kann geteilt werden.
AnwendungsgebieteLeichte bis mäßig starke Schmerzen, Schmerzen und Fieber bei Erkältungen.
Besondere Warnhinweise zur sicheren AnwendungVorsicht bei Asthma bronchiale, Heuschnupfen, chronischen Atemwegsinfektionen, Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse, Hypertonie, ischämischer Herzkrankheit, Lupus, Mischkollagenosen, hepatische Porphyrie, Flüssigkeitsmangel.

Kontrollen (bei Langzeitanwendung): Blutbild, Gerinnung, Leber, Niere, Augen. Maskierung von Infektionskrankheiten (Symptome) möglich. Alkohol meiden.

Auf gastrointestinale Blutungen, Ödeme, schwere Hautreaktionen, Überempfindlichkeit achten. Bei Seh- und Hörstörungen absetzen. Verkehrshinweis.
WirkstoffIbuprofen

Warnhinweise

Warnhinweise
Während der Mahlzeit einnehmen
Während der Mahlzeit einnehmen
Vorsicht Diabetiker
Vorsicht Diabetiker
Unzerkaut einnehmen
Unzerkaut einnehmen
Fahrtüchtigkeit kann beeinträchtigt werden
Vorsicht Einfluss auf Verkehrstüchtigkeit / Bedienen von Maschinen
Vorsicht bei Alkoholgenuss
Vorsicht bei Alkoholgenuss
Schwangerschaft
Warnung bei Schwangerschaft
Stillperiode
Warnung für Stillende

Pflichtangaben

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Höchstbestellmenge

Für Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel haben wir als verantwortungsvolle Apotheke einer unsachgemäßen Medikamenten- bzw. Nahrungsergänzungsmitteleinnahme vorzubeugen und daher eine Höchstbestellmenge festgelegt.